Sportjugend Dresden

Immer für euch in Bewegung...

Gut zu wissen

 

 
Newsletter 4/2020 erschienen
» Reinlesen & Abonnieren!

 

 
wichtige Datenschutz-
Dokumente für Vereine
» Vorlagen hier

 

 

Hygienekonzept der
Sportjugend Dresden
» Download

 

 

Termine

 

 
4. August 2020

 

Sommerferien-Event NachtSport
Beachvolleyball | Fußball

 

7. August 2020

 

NachtSport Johannstadt
Fußball | Badminton
 
NachtSport Pieschen
Volleyball | Tischtennis

 

NachtSport Seevorstadt-Ost
Volleyball
 
 

 

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 facebook   Werde Fan!

 

Sponsoren | Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dresden als Standort der Deutschen Sportabzeichen-Tour 2015

 

Der Stadtsportbund Dresden e.V. ist auch in diesem Jahr wieder Ausrichter des Deutschen Sportabzeichens. Am Dienstag, dem 07.07.2015, findet auf der Sportanlage in der Bodenbacher Straße 152 der Sportabzeichen-Tag statt.

 

Am Vormittag von 8.00 bis 13.30 Uhr werden Dresdner Schülerinnen und Schüler das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Insbesondere am Nachmittag von 13.30 bis 18.00 Uhr kann Jedermann die Gelegenheit nutzen, beim Ablegen des Sportabzeichens die Vielfalt und Vielseitigkeit verschiedener Disziplinen kennenzulernen.

 

Wer sich den Disziplinen nicht allein stellen möchte, kann sich als 4er Team bei unserer Team Challenge anmelden. Als sportlichstes Team bestimmt Ihr ein Breitensportprojekt, das mit 500 € von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden unterstützt wird.

 

Neben der offiziellen Abnahme des Fitnessordens wartet ein abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm auf Euch. Vom Kletterturm über Kleinfeldtennis bis hin zum Bobanschub ist für Jeden etwas dabei. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

 

Weitere Informationen findet ihr hier.

Feriensportspiele

 

Die Sportjugend Dresden hat für die erste Herbstferienwoche 2015 das neue und kostenfreie Angebot „Feriensportspiele“ geplant.  Dabei wollen wir mit Dresdner Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 14 Jahren („Lückekinder“) einen Rundgang mit inklusivem Schnuppertraining durch verschiedene Sportvereine und Sportarten Dresdens machen.

 

Für dieses Projekt suchen wir Sportvereine, die sich beteiligen möchten. Die Sportjugend Dresden verfügt hierfür über die notwendigen finanziellen Mittel, um sowohl Sporthallen zu mieten, als auch Aufwandsentschädigungen für eure Übungsleiter/innen für den entsprechenden Zeitraum zu zahlen. Außerdem werden bei diesem Schnuppertraining die gesamte Zeit über auch Betreuer/innen der Sportjugend dabei sein.

 

Für die Sportvereine besteht also die Möglichkeit, sich vorzustellen und den Kids zu zeigen, warum man ihre Sportart machen und Mitglied im Verein werden sollte. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen in dieser Woche ihre eigenen Fähigkeiten und Talente kennenlernen, ihre Lieblingssportart finden und so auch dauerhaft Sport im Verein treiben möchten. Damit bekommen die Vereine auch eine neue Gelegenheit zur Talentsichtung und Nachwuchsgewinnung.

 

Falls ihr Interesse habt, füllt bitte den unten stehenden Anmeldebogen aus und schickt ihn uns per E-Mail oder Post an uns zurück. Damit seid ihr direkt zur Teilnahme an den Feriensportspielen 2016 vorgemerkt.

 

Bei Rückfragen stehen wir euch per Telefon unter 0351/47 190 19 oder per E-Mail unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Jetzt abstimmen für Dresdens Sportler des Jahres

 

Auch in diesem Jahr suchen die Dresdner Neueste Nachrichten und der Kreissportbund Dresden e.V. die Sportler des Jahres 2014. Im Rahmen der Gala des Dresdner Sports 2015, werden die Gewinner der Sportlerumfrage für ihre herausragenden sportlichen Leistungen des Vorjahres ausgezeichnet.

 

Es wird in den Rubriken Sportlerin, Sportler, Nachwuchs, Mannschaft, Trainer, Handicap und Senioren geehrt. Zur Wahl stehen in den Kategorien jeweils sechs erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften und Trainer.

 

Bis zum 15. Februar habt Ihr die Möglichkeit, für Eure Lieblingssportler/innen hier abzustimmen.